Do.17.07.08 Live: The Crüxshadows+Akanoid+mes.-Kantine, Augs

Ankündigungen von Konzerten im süddeutschen Raum

Moderator: SchattenCops

Benutzeravatar
thono
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 817
Registriert: Mi Apr 23, 2003 12:44
Wohnort: Augsburg

Do.17.07.08 Live: The Crüxshadows+Akanoid+mes.-Kantine, Augs

Beitragvon thono » Mo Jul 14, 2008 10:53

Bild

Eine der weltweit erfolgreichsten Dark Electro / Wave Bands mit neuem Album auf Europatour – Gothic meets Violine

The Crüxshadows (USA) >>>Gothic meets Violine & Electro
Sie sind ohne Frage die derzeitigen Lieblinge der Gothic-Szene und sogar Beyonce musste ihnen weichen... Live. Love. Be. Believe. /// Die Kombination aus elektrischer Violine, E-Gitarre and Synthesizer mit Rogues charismatischem Gesang ergeben den charakteristischen Klang der Crüxshadows. Die komplexen Texte beziehen sich thematisch auf die ägyptische und griechische Mythologie, sowie auf christliche Themen. Obwohl die Band aus den USA stammt, hat sie vor allem in Europa, speziell in der deutschen Gothic- und Dark Wave-Szene, bislang ihren größten Erfolg. Nach einem Einstieg auf Position #5, blieb die Single Tears 8 Wochen in den Deutschen Alternative Charts (DAC). Auch sind sie seit mehreren Jahren Stammgäste auf den großen Festivals der alternativen Musikszene, so beispielsweise auf dem M'era Luna Festival, dem Zillo-Festival und dem Wave-Gotik-Treffen.

Akanoid >>> Dark Electronics
Die von Hilton Theissen und Uwe Lübbers gegründete Band Akanoid stellt mit ihrem neusten Album „Cocktail Pop“ einen „Cocktail“ aus 3 Musikgenres vor. Die Songs sind zu einem geprägt von elektronischen Elementen, zum anderen von melodischen Gitarren-und Gesangsbeiträgen. Herzuleiten ist dies auf die vorhergegangen Erfahrungen der beiden Protagonisten, wobei Theissen in seiner Vergangenheit als Frontmann, Gitarrist und Sänger im Rock- und Metalbands tätig war und Lübbers seine Fähigkeiten im elektronischen Genre als ehemaliges Mitglied der EBM/Synth-Combo Physical Presence ausbildete.

Mes. (Augsburg) >>> Electro/TripHop
Lediglich mit Laptop und Stimme bewaffnet, begibt sich mes. auf einen Grenzgang zwischen Trip Hop, Electronic und Dark Wave. Deutsche Texte über Menschliches und Unmenschliches loten zusammen mit hypnotischen Loops hinab in`s Kellergeschoss des Alltäglichen

Mehr Info:
http://www.myspace.com/cruxshadows
http://www.cruxshadows.com/
http://www.myspace.com/akanoid
http://www.akanoid.de
http://www.myspace.com/projectmes

Einlass 20.30 h, Beginn 21.00 h
Vorverkauf: 14,- Euro zzgl. Gebühren, Abendkasse: 18 Euro
Präsentiert von www.paganwelt.de

Musikkantine GmbH & Co KG
Am Exerzierplatz 25 a

86156 Augsburg
www.musikkantine.de
Ever tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Zurück zu „Konzerte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast