Poetry Slam

zwischen Kunst und Kommerz: eine Kultour durch Musik, Grafik, Fotografie, Lyrik und andere Künste

Moderator: SchattenCops

Benutzeravatar
LivingDeadDoll
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 253
Registriert: Mo Mai 24, 2004 12:10
Wohnort: Schneegattern/Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon LivingDeadDoll » Mo Jun 07, 2004 10:18

stören.... um gottes willen nein!
aber montag morgen würd ich lieber was andres lesen... :D
Benutzeravatar
Lothar
SchattenCop
SchattenCop
Beiträge: 2154
Registriert: So Mai 05, 2002 16:04
Wohnort: München

Beitragvon Lothar » Mo Jun 07, 2004 10:56

Wieso hast es dann nicht einfach am Freitag gelesen? :wink:
Das Glück liegt in jedem von uns, wir müssen es nur finden.
Benutzeravatar
LivingDeadDoll
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 253
Registriert: Mo Mai 24, 2004 12:10
Wohnort: Schneegattern/Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon LivingDeadDoll » Mo Jun 07, 2004 11:05

da war ich zu beschäftigt *lol*
Benutzeravatar
Mjöllnir
Voll der Hammer
Voll der Hammer
Beiträge: 607
Registriert: Di Mär 09, 2004 08:50
Wohnort: Rieder / Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Mjöllnir » Di Jun 08, 2004 23:01

Dann lies es doch heute nochmal 8) 8)

Falls ich hier auch mal was posten würde, wäre dir da auch nicht viel gedient :roll:.

Ist wohl persönliches Empfinden, aber ich finde, dass gerade beim lyrischen Schreiben eine melancholische Stimmung die Feder erst so richtig antreibt... Ich kann glaub ich gar keine wirklich frohen Gedichte schreiben, zumindest keine guten...
So ein kleines Gemetzel hat noch niemandem geschadet.
- Dr. Shenti Yisec Eres Ree
Benutzeravatar
LivingDeadDoll
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 253
Registriert: Mo Mai 24, 2004 12:10
Wohnort: Schneegattern/Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon LivingDeadDoll » Mo Jun 14, 2004 06:47

das könnt ich von mir nicht behaupten!
ich srüh immer vor dichtkunst wenn ich grad verliebt bin, oder einfach was tolles erlebt hab... oder einfach nur glücklich bin weil entlich mal wieder die sonne lacht! :D
Benutzeravatar
Dunkellicht
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 1069
Registriert: Mi Mär 19, 2003 20:52
Wohnort: Not here. Not there. Just Nowhere.
Kontaktdaten:

Beitragvon Dunkellicht » Mo Jun 14, 2004 06:50

Ich sprühe nur wenns mir schlecht geht vor Schreibkunst...
Bild
Feminismus existiert nur, um häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren. - Charles Bukowski
Benutzeravatar
LivingDeadDoll
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 253
Registriert: Mo Mai 24, 2004 12:10
Wohnort: Schneegattern/Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon LivingDeadDoll » Mo Jun 14, 2004 10:35

in deinen armen zu liegen ist das schönste gefühl auf erden,
zu wissen, dass ich geborgen bin, zur ruhe komm, verwöhnt zu werden...
deine nähe wärmt mich von aussen nach ganz tief drinnen,
und deine wärme umhüllt mich wie tautropfen, die sanft von den blättern rinnen.

du gibst mir kraft immer weiter zu machen,
den mut alles durchzustehen mit einem lachen.
du tröstest mich wenn ich nicht weiter weiss - mit einem kuss,
und trocknest die tränen wenn ich schrecklich weinen muss.

du bist der bruder, die freundin und der geliebte in einem,
dein gesicht spiegelt sich wieder in meinem.
die gemeinsamkeit und harmonie ist wie im film so schön,
und beide tun wir den anderen gut verstehn!

der traum der so unnahbar für mich war,
du stellst ihn real für mich dar.

die zeit vergeht wie im flug wenn wir zusammen sind,
oft sind's nur ein paar stunden, die vergehen wie der wind.
und wenn ich dann alleine bin, bist du doch nicht fern von hier
ich trag dich immer ganz fest im herzen bei mir!

du bist in meinen träumen, meinen gedanken und meinen gefühlen,
die mich glücklich sein lassen und mich ganz schön aufwühlen.
du bist für mich da wenn ich dich brauche und mich an deine schulter lehne,
du gibst mir alles an liebe wenn ich mich danach sehne.
es ist schön zu wissen von dir begehrt zu werden
ich möcht dich nie wieder missen... um nichts auf erden!

widmung an meinen schatz :D
Benutzeravatar
THS
Freak
Freak
Beiträge: 593
Registriert: Mo Mai 06, 2002 22:49
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Beitragvon THS » Mo Jun 14, 2004 11:41

ich werd versuchen, montags nur noch fröhliche gedichte zu posten. wird halt schwierig, wenn ich ein scheiss-wochenende hatte. :wink:

im übrigen schreibe ich auch eindeutig mehr, wenn ich mies drauf bin (nicht nur... 8) ), wenn ich gut gelaunt bin kompensier ich das wohl eher mit ständigem geplapper. wenns mir schlecht geht, ist halt das schreiben mein ventil.
...und die Hülle meiner Seele soll ein nackter Golfer sein...

- Knochenfabrik -
Benutzeravatar
LivingDeadDoll
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 253
Registriert: Mo Mai 24, 2004 12:10
Wohnort: Schneegattern/Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon LivingDeadDoll » Mo Jun 14, 2004 12:00

ja aber reim-geplapper ist doch auch schön oder?
ist ja schön wenn du schreiben als ventil benutzen kannst.
ich kanns nicht, denn wenn ich nicht drüber reden könnte und mich
hinsetzten würde um das aufzuschreiben, würd ich mich selber
wahrscheinlich so tief da drin verstricken das ich dann gar nicht mehr
ein und aus weis! und ich würd das auch zigmal lesen und dann
würd ich noch tiefer in diesen gedanken versinken
(wenn es keine guten wären)...
also schreib ich nur die schönen auf bei denen man auch plappern darf,
und die nicht so schönen red ich mir von der seele, dann kann ich sie
nirgends wo mehr lesen :o)
Benutzeravatar
THS
Freak
Freak
Beiträge: 593
Registriert: Mo Mai 06, 2002 22:49
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Beitragvon THS » Mo Jun 14, 2004 12:05

das war doppelt gemoppelt.

ich sach auch nicht, dass es durchs aufschreiben besser wird, dass ich es nicht zwei millionen mal lese und mich noch mehr zukacke... aber manche sachen sind so komplex, dass ich einfach nicht gut drüber reden kann, und das mit dem aufschreiben passiert eh von allein. da sitz ich dann halt plötzlich mitten in der nacht mit nem stift in der hand vor nem vollgemülltem stück papier.

und reimen.... naja, das kann ich eh garnicht, deshalb überlass ich es den leuten, die es können. marc zum beispiel.
oder dem herrn aus meinem letzten poem... :?
...und die Hülle meiner Seele soll ein nackter Golfer sein...



- Knochenfabrik -
Benutzeravatar
LivingDeadDoll
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 253
Registriert: Mo Mai 24, 2004 12:10
Wohnort: Schneegattern/Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon LivingDeadDoll » Mo Jun 14, 2004 14:22

wenn du sagst bei dir ist schreiben irgendwie ein ventil dann hört sich das für mich positiv an, aber mit deinem letzten posting hast du mich etwas verwirrt...
Benutzeravatar
THS
Freak
Freak
Beiträge: 593
Registriert: Mo Mai 06, 2002 22:49
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Beitragvon THS » Di Jul 06, 2004 17:52

inwiefern?
...und die Hülle meiner Seele soll ein nackter Golfer sein...



- Knochenfabrik -
Benutzeravatar
LivingDeadDoll
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 253
Registriert: Mo Mai 24, 2004 12:10
Wohnort: Schneegattern/Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon LivingDeadDoll » Mi Jul 07, 2004 06:51

ventil :arrow: druck ablassen
aber du sagst das es NICHT besser wird... *hmmm* versteh ich eben nicht ganz...
aber ich muss ja nicht alles verstehen :wink:
http://www.myspace.com/livingdeaddoll666

...doch der schmerz ist zuckersüss,

und irgendwie auch so vertraut,
ich hab mich dran gewöhnt...
Benutzeravatar
sunshine666
Zwielichtgestalt
Zwielichtgestalt
Beiträge: 133
Registriert: Di Okt 29, 2002 08:53
Wohnort: Kaufbeuren

Beitragvon sunshine666 » Mi Jul 07, 2004 13:57

Find es einfach super! Wo nehmt ihr nur diese Kreativität her? Manchmal versuch ich das auch! Es klappt dann für zwei, vier Sätze und dann fällt mir einfach nichts mehr ein! :roll:
Benutzeravatar
Marc
Schattenring Team
Schattenring Team
Beiträge: 2832
Registriert: Do Jan 24, 2002 12:59
Wohnort: Babenhausen, Teilzeit-Ulmer
Kontaktdaten:

spontan in den sinn gekommen...

Beitragvon Marc » So Dez 26, 2004 08:08

j a h r e s a b s c h l u ß

wer seine steuern hinterzieht
vorm angesicht der wahrheit flieht
den nachbarn vor frau salesch zwingt
uns lieder von herrn bohlen singt
andre länder niederbombt
mit freude unsern zahn verplombt
liebe durch hormone tauscht
sich am fremden leid berauscht
frau und kind im suff erschlägt
und das bei rtl vorträgt
den superstar aus deutschland kürt
nicht liebe, sondern hass verspürt
sich in nachbars schrank verschanzt
plastik in lippen und in hirne plfanzt
grammatik aus der sprache klaut
an sich schöne lieder mtv-versaut
und dann bei alledem noch dümmlich lacht
der hat in dieser welt die macht

daraus folgt - ich sehs voll mißmut ein -
wer andern eine grube gräbt, fällt niemals rein
quod erad demonstrandum.

holt mich hier raus, ich bin ein mensch!
Always look on the bright side of life...

www.paulisttot.wordpress.com

Zurück zu „Kulturschock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast