Smoke Spots

Achtung: beim Betreten dieses Forums werden Sie mit gefährlich niedrigem Niveau konfrontiert. Fragen Sie vorher Ihren Arzt oder Apotheker!

Moderator: SchattenCops

Benutzeravatar
Aussatz
Gelegenheitsschatten
Gelegenheitsschatten
Beiträge: 49
Registriert: Mi Nov 19, 2008 19:17
Wohnort: Trobriand Inseln

Smoke Spots

Beitragvon Aussatz » Mi Jun 03, 2009 08:59

Ich hab ne tolle Seite für alle Smokers gefunden.
Einfach die Stadt eingeben, in der man gern abends weggehen möchte und schwuppdiwupp werden alle Kneipen/Lokale/wasweißichwas angezeigt, in denen man noch quarzen darf oder in denen zumindest ein abgetrennter Raucherbereich vorhanden ist.

http://www.smoke-spots.de/#/map:48.3996 ... /page:0,0/
ICH ist nur eine vom Bewusstsein fälschlich zur Ursache erhobene Perspektive des Seins.
Benutzeravatar
Lothar
SchattenCop
SchattenCop
Beiträge: 2154
Registriert: So Mai 05, 2002 16:04
Wohnort: München

Beitragvon Lothar » Mi Jun 03, 2009 20:52

Is ja noch ganz schön dünn die Liste. Bsp. Biberach: null Einträge; Laupheim einer, Memmingen fünf (+ 2 wo man nicht rauchen darf :roll: ). Selbst in Ulm und Neu-Ulm zusammen sind es nur 28 Einträge, davon darf man nur in etwa der Hälfte rauchen. Immerhin über 1000 Einträge in München :lol: .
Das Glück liegt in jedem von uns, wir müssen es nur finden.
Benutzeravatar
Aussatz
Gelegenheitsschatten
Gelegenheitsschatten
Beiträge: 49
Registriert: Mi Nov 19, 2008 19:17
Wohnort: Trobriand Inseln

...

Beitragvon Aussatz » Fr Jun 05, 2009 23:07

Mir leben halt auch leider (oder Gott sei Dank?) in der Provinz.
ICH ist nur eine vom Bewusstsein fälschlich zur Ursache erhobene Perspektive des Seins.
Benutzeravatar
Otto Normalverbraucher
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 334
Registriert: So Apr 02, 2006 19:41
Wohnort: Wo die wilden Kerle wohnen.

Beitragvon Otto Normalverbraucher » Di Jun 16, 2009 11:54

Letzten Endes wird das Rauchverbot ja ohnehin nicht so strikt eingehalten wie ich es erst befürchtet hatte. Am WE war ich auf nem Konzert von Deichkind, das auf ner Autofähre aufm Bodensee stattfand, wo Rauchen und offenes Feuer eigentlich generell verboten sind, und da hat das keinen gejuckt dass ständig geraucht wurde.
Bild
Benutzeravatar
Aussatz
Gelegenheitsschatten
Gelegenheitsschatten
Beiträge: 49
Registriert: Mi Nov 19, 2008 19:17
Wohnort: Trobriand Inseln

Zufall

Beitragvon Aussatz » Do Jun 18, 2009 21:43

So ein Zufall! Da war ich auch und hab die selbe Erfahrung gemacht.
Warst Du der gutaussehende Typ vorne in der Mitte, der immer versucht hat was von der Zitze abzukriegen?


Ich glaub bald gibts eh wieder in jedem Lokal nen Smokespot.

Remmidemmi ohne smoken wär ja auch kei ganze Sach.
ICH ist nur eine vom Bewusstsein fälschlich zur Ursache erhobene Perspektive des Seins.
Benutzeravatar
Sleepwalker
Schatten
Schatten
Beiträge: 95
Registriert: So Jan 21, 2007 19:48

Beitragvon Sleepwalker » Fr Jun 19, 2009 20:44

Ab 1. August 2009 gibt es einige Neuerungen in Bayern. Die wichtigsten sind dabei:
1. In Gaststätten, Discotheken etc. dürfen ab einer bestimmten Größe Nebenräume als Raucherräume eingerichtet werden. Diese müssen vollkommen abgeschlossen sein, dürfen für unter 18jährige nicht zugänglich sein und darin darf sich keine Tanzfläche befinden.
2. Gegenüber dem bisherigen Gesetz wird in der Auflistung der Geltungsbereiche für das Rauchverbot der Wortlaut "soweit sie öffentlich zugänglich sind" gestrichen. Das bedeutet, es ist künftig nicht mehr relevant, ob es sich offiziell um eine öffentlich zugängliche Gaststätte oder um einen privaten Club handelt. Das Rauchverbot gilt dann überall (außer in den erwähnten möglichen abgetrennten Raucherberichen). Sogennante Raucherclubs sind damit obsolet.

Meine persönliche Bewertung der Neuregelung ist insgesamt positiv. Man wird als Nichtraucher ein für alle mal nicht mehr von dem lästigen Gequalme gequält, weil die Raucher das nur noch in einem abgetrennten Nebenraum machen dürfen, sofern der jeweilige Wirt überhaupt einen solchen einrichtet, oder eben im Freien. Und zum zweiten muß man sich nicht mehr dauernd informieren, ob es sich bei einem Lokal jetzt um einen Raucherclub handelt oder nicht. Durch die Abschaffung der Raucherclubs, die nichts anderes waren als eine Umgehung des eigentlich vom Gesetzgeber beabsichtigten Nichtraucherschutzes, wird dem Gesundheitsschutz endlich Rechnung getragen.

Zurück zu „die Raucherecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast