Film- & Raucherclub Melodrom

Achtung: beim Betreten dieses Forums werden Sie mit gefährlich niedrigem Niveau konfrontiert. Fragen Sie vorher Ihren Arzt oder Apotheker!

Moderator: SchattenCops

Benutzeravatar
Otto Normalverbraucher
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 334
Registriert: So Apr 02, 2006 19:41
Wohnort: Wo die wilden Kerle wohnen.

Beitragvon Otto Normalverbraucher » Do Feb 07, 2008 16:18

Trinity hat geschrieben:da streiten sich die süchtigen mit den nicht-süchtigen darum, dass man den süchtigen ihr recht wegnimmt der sucht zu frönen, obwohl die nichtsüchtigen damit krank gemacht werden, und das die nicht-süchtigen ja so unglaublich unflexibel sind. haha, so ein dreck.


Gratulation. Eine bestechend einfältige Beurteilung des Themenkomplexes.

my_shadow hat geschrieben:hätte die eu nicht druck gemacht wäre in sachen nichtraucherschutz bis heute nichts passiert. deutschland war da mal wieder schlusslicht im europäischen vergleich. denn immerhin konnte man den ach so armen rauchern duch nicht verbieten andere mit ihrer krebsschleuder zu vergewaltigen


Es ist sicher keine Schande in einem so rückschrittlichen Konstrukt wie die EU es ist, das Schlusslicht darzustellen, vor allem dann, wenn man sich damit ein Stück Autonomie bewahrt. Eine polemische Ausdrucksweise ersetzt im übrigen keine Argumentation.

my_shadow hat geschrieben:um was soll´s ihnen den deiner meinung nach sonst gehen?


Um die Erhaltung unser aller Arbeitskraft. Wenn ich mir meine Gesundheit dadurch erkaufen muss, dass ich bis ins Alter von 85 Jahren arbeiten gehe, ziehe ich es vor meinen Körper genüsslich zu Grunde zu richten.
Bild
Benutzeravatar
Pat Satanus
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 341
Registriert: Mi Nov 19, 2003 00:35
Wohnort: Dark D-Land (the south)
Kontaktdaten:

Beitragvon Pat Satanus » Do Feb 07, 2008 17:35

Ihr merkt nicht, daß ihr euch im Kreis dreht, nicht wahr? Und daß ihr vor allem komplett am Thema vorbeischreibt.
Bild
Benutzeravatar
Trinity
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 14, 2002 12:01
Wohnort: Türkheim

Beitragvon Trinity » Do Feb 07, 2008 18:28

Otto Normalverbraucher hat geschrieben:
Trinity hat geschrieben:da streiten sich die süchtigen mit den nicht-süchtigen darum, dass man den süchtigen ihr recht wegnimmt der sucht zu frönen, obwohl die nichtsüchtigen damit krank gemacht werden, und das die nicht-süchtigen ja so unglaublich unflexibel sind. haha, so ein dreck.


Gratulation. Eine bestechend einfältige Beurteilung des Themenkomplexes.



nö. keine beurteilung, ein zwischenruf. eine art kopfschütteln. wie pat bereits schrieb: hier drehen sich alle im kreis. liegt entweder daran, dass die mitschreiber in diesem thread nicht lesen und verstehen können und somit auch nicht auf die vorschreiber eingehen können/wollen oder weil hier die meisten einfach unsäglich ignorant sind.

in keinem der fälle also finden sich hier gesprächspartner die fähig wären am ende einer diskussion zu einem ergebnis zu kommen.
es mangelt an einsicht und kompromissfähigkeit.
schade eigentlich.
Benutzeravatar
Myrddin
SchattenCop
SchattenCop
Beiträge: 1680
Registriert: Mo Mär 18, 2002 14:59
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Beitragvon Myrddin » Do Feb 07, 2008 19:23

{offiziell}
Ich möchte die Beteiligten an der Diskussion bitten wieder ein wenig auf den "Ton" zu achten. Ich habe gerade bei einigen den Eindruck dieser entgleitet langsam. Danke!
{/offiziell}

Gruß
Myrddin
Benutzeravatar
Myrddin
SchattenCop
SchattenCop
Beiträge: 1680
Registriert: Mo Mär 18, 2002 14:59
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Beitragvon Myrddin » Do Feb 07, 2008 19:32

my_shadow hat geschrieben:
Myrddin hat geschrieben:Für mich eben nur der Anfang vom Verbietewahn der auf uns zurollt.


was nur stört wenn es um so sachen wie das rauchen geht. ich hab hier noch keinen gesehen der sich an stasi 2.0 stört


Hmm...weil das Thema Stasi 2.0 in diesem Thread einfach eine Themaverfehlung wäre? Mach nen Thread dazu auf und wir können darüber diskutieren!

Gut, würde ich Dich nicht kennen würde ich mich nun fragen wieso Du zu so einem Rundumschlag ausholst. Du solltest wissen das es eben nie ein reines schwarz oder weiß gibt. Genau wie hier diskutiert wird werden Glaubenskriege geführt, jeder beharrt auf seiner Meinung, keiner hört zu und niemand gibt nach. ...und wie geschrieben dreht sich alles im Kreis! :roll:

Gruß
Myrddin
Benutzeravatar
my_shadow
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 387
Registriert: Fr Mai 21, 2004 08:35
Wohnort: kempten

Beitragvon my_shadow » Fr Feb 08, 2008 22:01

klick zum beispiel


solltest dir den text nochmal ganz genau durchlesen, da steht drin warum das überhaupt der fall ist.
ausserdem steht da rein garnichts von tausenden die ihren job verloren haben sollen.


2/3 der erwachsenen deutschen sind übergewichtig... aber natürlich rein genetisch bedingt. und übergewicht ist genauso auch gesund! jap jap.


ahja, was auch immer du mir damit sagen willst

hellboy hat geschrieben:um eine diskriminierende Bevormundung durchzusetzen?


nichts gegen dich persönlich, aber diese absolut gedankenfreie begründung ist ... naja

Otto Normalverbraucher hat geschrieben:Es ist sicher keine Schande in einem so rückschrittlichen Konstrukt wie die EU es ist, das Schlusslicht darzustellen, vor allem dann, wenn man sich damit ein Stück Autonomie bewahrt. Eine polemische Ausdrucksweise ersetzt im übrigen keine Argumentation.


die extreme verspätung beim nichtraucherschutz ist eine willkommene verspätung, hmmm.
wenn dir die ausdrucksweise nicht gefällt, lies es nicht.

Otto Normalverbraucher hat geschrieben:Um die Erhaltung unser aller Arbeitskraft. Wenn ich mir meine Gesundheit dadurch erkaufen muss, dass ich bis ins Alter von 85 Jahren arbeiten gehe, ziehe ich es vor meinen Körper genüsslich zu Grunde zu richten.


schon wieder dieses veraltete gerücht das es "tausende oder gar aber-millionen" arbeitplätze kostet oder das raucher gar den staat finanzieren?

Myrddin hat geschrieben:Gut, würde ich Dich nicht kennen würde ich mich nun fragen wieso Du zu so einem Rundumschlag ausholst. Du solltest wissen das es eben nie ein reines schwarz oder weiß gibt. Genau wie hier diskutiert wird werden Glaubenskriege geführt, jeder beharrt auf seiner Meinung, keiner hört zu und niemand gibt nach. ...und wie geschrieben dreht sich alles im Kreis! :roll:


kennen, naja, etwas vielleicht, dann ist dir ja vielleicht bekannt das ich ein streitsüchtiger kleiner bastard bin :P.
das war kein rundumschlag sondern ein beispiel da dies meine generelle beobachtung ist. die angeblich "diskriminierende bevormundung" ist weit schlimmer als andere, zumindest gewinnt man den eindruck wenn man sich mit den leuten unterhält, was für mich eine gewisse verrohung des logischen denkens ist.
wie gesagt, das ist meine beobachtung über die letzten monate und ich denke nicht das der schnitt hier grossartig anderst ist, denn keiner hier würde auf handy, festnetz oder internet verzichten, aber beim rauchen ist das etwas anderes ... luftblasen widerstand ...
wie schon richtig erkannt, ot.

aber eine nur halbwegs brauchbare begründung warum es keine 2 bereiche im melo gibt kam immer noch nicht. kommt mir vor wie mein chef: "ich will das so, damit hab ich automatisch recht", begründung bleibt aus

gerade das im kreis drehen macht es etwas witzig ;)
FEED MY HATE
Benutzeravatar
Lothar
SchattenCop
SchattenCop
Beiträge: 2154
Registriert: So Mai 05, 2002 16:04
Wohnort: München

Beitragvon Lothar » Fr Feb 08, 2008 23:22

my_shadow hat geschrieben:aber eine nur halbwegs brauchbare begründung warum es keine 2 bereiche im melo gibt kam immer noch nicht.

Habe ich schon genannt (aber du ignorierst mich wohl :oops: ):
Lothar hat geschrieben:
my_shadow hat geschrieben:stellt sich ja immer noch die frage warum der kinosaal nicht zum nichtraucher saal gemacht wird und der vorraum zur raucherecke.

Nein, die stellt sich nicht, weil in Bayern jede Art von Raucherbereich in öffentlichen Räumlichkeiten (also z.B. Disco) schlicht verboten ist.
Das Glück liegt in jedem von uns, wir müssen es nur finden.
Benutzeravatar
Trinity
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 14, 2002 12:01
Wohnort: Türkheim

Beitragvon Trinity » Sa Feb 09, 2008 11:04

aber das melodrom ist doch nun zum privaten filmclub geworden. ist es da wirklich nicht möglich zwei bereiche zu schaffen? verbot hin oder her...über verbote wird sich doch hinweggesetzt...?

persönlich könnte ich sogar den schlechteren kompromiss einräumen, nämlich, dass eben nur das cafe rauchfrei bleibt. ist darum der schlechtere kompromiss weil ich mich dort selten aufhalte....aber es ist ein kompromiss.
Benutzeravatar
my_shadow
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 387
Registriert: Fr Mai 21, 2004 08:35
Wohnort: kempten

Beitragvon my_shadow » Sa Feb 09, 2008 11:19

Lothar hat geschrieben:Habe ich schon genannt (aber du ignorierst mich wohl :oops: ):


würd ich nie machen :!:

aber nachdem das ja ein raucherclub äähh filmclub ist, der genau das selbe wie bisher macht und zusätzlich noch das rauchen erlaubt
woooaaa widerstand! oder auch: der weg des geringst möglichen widerstands :lol: :lol: :lol:
FEED MY HATE
Benutzeravatar
agata
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 1238
Registriert: Sa Okt 11, 2003 16:44
Wohnort: MOrD

Beitragvon agata » Sa Feb 09, 2008 11:31

my_shadow hat geschrieben:
2/3 der erwachsenen deutschen sind übergewichtig... aber natürlich rein genetisch bedingt. und übergewicht ist genauso auch gesund! jap jap.


ahja, was auch immer du mir damit sagen willst


:klopp:

siehste, jetzt weißt du wies mir bei allen deinen beiträgen zu diesem thema ging.... :lol:

nochmal extra für dich:
my_shadow hat geschrieben:soso
statistisch gesehen könnte das sogar sein den um die 70% der deutschen sind nichtraucher, rein logisch hinkt das aber ein wenig

war auf den gesundheitsaspekt bezogen
und wenn dus immer noch nicht verstehts, tuts mir auch gar nicht leid :roll:
Benutzeravatar
Otto Normalverbraucher
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 334
Registriert: So Apr 02, 2006 19:41
Wohnort: Wo die wilden Kerle wohnen.

Beitragvon Otto Normalverbraucher » Sa Feb 09, 2008 17:26

Trinity hat geschrieben:nö. keine beurteilung, ein zwischenruf. eine art kopfschütteln. wie pat bereits schrieb: hier drehen sich alle im kreis. liegt entweder daran, dass die mitschreiber in diesem thread nicht lesen und verstehen können und somit auch nicht auf die vorschreiber eingehen können/wollen oder weil hier die meisten einfach unsäglich ignorant sind.


Da hab ich Deinen Zwischenruf wohl weniger neutral aufgefasst als er gedacht war. Insofern tut es mir leid wenn ich Dir mit meinem, zugegebenermaßen etwas unüberlegtem, Kommentar zu nahe getreten bin.

Trinity hat geschrieben:in keinem der fälle also finden sich hier gesprächspartner die fähig wären am ende einer diskussion zu einem ergebnis zu kommen.
es mangelt an einsicht und kompromissfähigkeit.
schade eigentlich.


Das ist Ansichtssache. Für mich besteht der Kompromiss bereits darin dass die Raucher im Melo ihren gewohnten Freiraum behalten, während im öffentlichen Rest der Republik die Nichtraucher ihre Freiheit haben. Außerdem muss gesagt werden dass sich einige Leute, bereits zu Anfang der Diskussion, etwas undiplomatisch verhalten haben (Ich verzichte hier bewusst auf die Nennung von Namen) und ich insofern nachvollziehen kann wenn der/die Verantwortliche(n) im Melo nicht einlenken, auch was die Teilung des Melo in Raucher- und Nichtraucherbereich angeht.

my_shadow hat geschrieben:die extreme verspätung beim nichtraucherschutz ist eine willkommene verspätung, hmmm.


Nein, es handelt sich vielmehr um ein generelles Problem. Ich muss auch nicht unbedingt Politik studiert haben um zu erkennen dass eine Zentralisierung der Legislative, von der Bundesregierung hin zur EU, zu einem Abbau des Mitspracherechtes von Minderheiten, in politischen Belangen IM ALLGEMEINEN, führt.


my_shadow hat geschrieben:wenn dir die ausdrucksweise nicht gefällt, lies es nicht.


Lesen kann ich's ja, nur ernst nehmen halt nicht so richtig.

my_shadow hat geschrieben:schon wieder dieses veraltete gerücht das es "tausende oder gar aber-millionen" arbeitplätze kostet oder das raucher gar den staat finanzieren?


Nein. Ich wollte Dir damit nur verständlich machen dass unter dem Denkmäntelchen des Gesundheitsgedankens eigentlich ein wirtschaftliches Interesse steckt, und zwar geht es, sicherlich unter anderem, darum das Renteneintrittsalter erhöhen zu können. Was Du davon hältst ist Deine Sache, aber ich muss nicht länger leben nur um länger arbeiten zu können. Abgesehen davon zweifle ich Deine Behauptung an, Du könntest die Auswirkungen eines generellen Rauchverbotes im Voraus beurteilen, die im Subtext Deiner rhetorischen Fragestellung beiläufig mit schwingt.

my_shadow hat geschrieben:
hellboy hat geschrieben:um eine diskriminierende Bevormundung durchzusetzen?


nichts gegen dich persönlich, aber diese absolut gedankenfreie begründung ist ...


... in etwa so sinnfrei wie dein Kommentar zur Begründung?
Bild
Benutzeravatar
Trinity
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 14, 2002 12:01
Wohnort: Türkheim

Beitragvon Trinity » Sa Feb 09, 2008 20:25

Otto Normalverbraucher hat geschrieben:
Trinity hat geschrieben:nö. keine beurteilung, ein zwischenruf. eine art kopfschütteln. wie pat bereits schrieb: hier drehen sich alle im kreis. liegt entweder daran, dass die mitschreiber in diesem thread nicht lesen und verstehen können und somit auch nicht auf die vorschreiber eingehen können/wollen oder weil hier die meisten einfach unsäglich ignorant sind.


Da hab ich Deinen Zwischenruf wohl weniger neutral aufgefasst als er gedacht war. Insofern tut es mir leid wenn ich Dir mit meinem, zugegebenermaßen etwas unüberlegtem, Kommentar zu nahe getreten bin.

Trinity hat geschrieben:in keinem der fälle also finden sich hier gesprächspartner die fähig wären am ende einer diskussion zu einem ergebnis zu kommen.
es mangelt an einsicht und kompromissfähigkeit.
schade eigentlich.


Das ist Ansichtssache. Für mich besteht der Kompromiss bereits darin dass die Raucher im Melo ihren gewohnten Freiraum behalten, während im öffentlichen Rest der Republik die Nichtraucher ihre Freiheit haben. Außerdem muss gesagt werden dass sich einige Leute, bereits zu Anfang der Diskussion, etwas undiplomatisch verhalten haben (Ich verzichte hier bewusst auf die Nennung von Namen) und ich insofern nachvollziehen kann wenn der/die Verantwortliche(n) im Melo nicht einlenken, auch was die Teilung des Melo in Raucher- und Nichtraucherbereich angeht.




danke für die antwort. (vorallem erstes zitat)
und zur zweiten antwort: leider ist das melo nicht der einzige laden mit der tollen idee einen privatclub daraus zu machen.
so oder so - für mich als einzelperson hat sich durch die veränderte gesetzeslage nichts geändert.
wenn ich weggehe, dann wird da geraucht wie eh und jeh.
Benutzeravatar
Zitrone
Freak
Freak
Beiträge: 436
Registriert: Do Jul 07, 2005 06:56

Beitragvon Zitrone » Mo Feb 11, 2008 00:30

Ach Maria - wie sehr sprichst du mir aus der Seele :wink:

Ich verfolge dieses Thema jetzt eigentlich nur noch als Beobachter, da es ja schon vor ein paar Seiten eigentlich zu dem Schluss kam, dass jeder auf seinem Standpunkt beharrt.
und um jetzt die "Statisiken" mal in frage zu stellen: ich höre schwarze Musik, rauche nicht, bin nicht übergewichtig, ernähre mich gesund, trinke keinen Alkohol und freue mich am Leben und an liebsten rauchfrei.... muss ich jetzt als "Grenzgänger" zu Hause bleiben? *Ironie*

Aber um jetzt mal wieder vom Thema abzukommen: Die Kantine ist rauchrfrei und komischerweise stört sich daran niemand. Komisch, oder?
Aber - sorry - es geht ja ums arme Melo...
Fakt ist doch, dass die komplette Chef-Etage im Melo selber raucht, also wird über irgendwelche fadenscheinigen Befragungen gerechtfertigt, was man schlicht damit regeln könnte: Der Chef will weiter in seinem eigenen Laden rauchen. Soll er doch auch - aber dazu stehen wäre doch mal ein Anfang.... Irrsinnig finde ich daran nur: ein Melo-Mitarbeiter leidet an Lungenkrebs und kämpft immer noch damit... ich dachte immer Menschen sind lernfähig.

das ist meine Meinung..
God damn this noise inside my head
Benutzeravatar
Trinity
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 14, 2002 12:01
Wohnort: Türkheim

Beitragvon Trinity » Mo Feb 11, 2008 11:51

und ich habs mir nicht getraut zu schreiben....
wenigstens hatte simone den schneid.


rauchen ist doch prima. man bekommt so einen gesunden gesichtstaint, riecht angenehm nach blauem dunst, braucht kein mundwasser mehr, denn der aschenbecher in eurem mund überdeckt ohnehin sämtliche andere geschmäcker, die zähne und die finger bekommen einen hübschen gelbstich und wenn man dann doch endlich mal krank geworden ist, nimmt man auch ab in einer rasenden geschwindigkeit. für die, statistisch gesehen, viel zu fetten menschen sollte es DER beweggrund schlechthin sein weiter den glimmstengel an den mund zu führen. man wird nicht nur schön schnell schön dürr, man muss sich auch keine gedanken mehr um seine lästige rente machen. hey....das ist so toll! alles auf einmal.

bei eurem nächsten melobesuch könnt ihr euch ja mit dem besagten melomitglied schön zusammen setzen und euch lustige geschichten rund ums rauchen und seine möglichen konsequenzen anhören.

und wenn dieser lieb gewonnene melomitarbeiter vielleicht eines tages nicht mehr am eingang steht um euch alle willkommen zu heißen dann macht einfach das was ihr am besten könnt: streckt weiterhin eure köpfe in die andere richtung und betet das ihr gesund bleibt.

ich zitiere mal christina ganz frei:
dem raucher wird das recht zu rauchen überhaupt nicht weggenommen.
er darf es eben nur nicht mehr in gegenwart von menschen tun, die sich dafür entschieden haben rauchfrei leben zu wollen.
Benutzeravatar
Pat Satanus
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 341
Registriert: Mi Nov 19, 2003 00:35
Wohnort: Dark D-Land (the south)
Kontaktdaten:

Beitragvon Pat Satanus » Mo Feb 11, 2008 13:42

Interessant.
Sehr interessant.
Nein, nicht eure Standpunkte/Aussagen/Verbalkämpfe. Sondern die Tatsache, daß man vom Ursprung des Threads (Film- & Raucherclub Melodrom) zur Selbstzerstörungswut der Raucher gekommen ist.
So langsam macht das Kreisdrehen wieder richtig Spaß. Danke dafür...
Bin richtig gespannt, welche Blüten das hier noch treibt.
Bild

Zurück zu „die Raucherecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast