rare gesuchte Schallplatten,Sammlerstücke

Achtung: beim Betreten dieses Forums werden Sie mit gefährlich niedrigem Niveau konfrontiert. Fragen Sie vorher Ihren Arzt oder Apotheker!

Moderator: SchattenCops

glowalla
Schatten
Schatten
Beiträge: 72
Registriert: Sa Jul 10, 2004 02:30
Wohnort: Allgäu

,

Beitragvon glowalla » Sa Feb 09, 2008 17:54

hi Otto :)

ja,die LP ist numeriert & limitiert auf 500 Stück. :)
also sei schnell :wink:

kann aber auch gut sein,dass nur dieses Eine Stück gut ist und der Rest "Abfall",der jetzt wiederverwertet wird :roll:

Und ob der Typ (die Platte ging nach Spanien,soweit ich mich erinnere)sich nun ärgert,weiss ich nicht...
wenn er uuuunbedingt die original Single haben wollte,eher nicht... :roll:

Gruss
Benutzeravatar
Otto Normalverbraucher
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 334
Registriert: So Apr 02, 2006 19:41
Wohnort: Wo die wilden Kerle wohnen.

Re: ,

Beitragvon Otto Normalverbraucher » Sa Feb 09, 2008 18:15

glowalla hat geschrieben:kann aber auch gut sein,dass nur dieses Eine Stück gut ist und der Rest "Abfall",der jetzt wiederverwertet wird :roll:


So kennt man das im Minimalelektrobereich. Aber das eine Lied ist mir die Anschaffung ohnehin wert.

glowalla hat geschrieben:Und ob der Typ (die Platte ging nach Spanien,soweit ich mich erinnere)sich nun ärgert,weiss ich nicht...
wenn er uuuunbedingt die original Single haben wollte,eher nicht... :roll:


Ja, so Leute solls ja auch geben. Ich denke aber, hätte er die Single nach dem Wiederveröffentlichung gekauft, hätt er sich nen Haufen Kohle gespart. Da kann ich nur sagen: ÄTSCHBÄTSCH!
Bild
Benutzeravatar
Trinity
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 14, 2002 12:01
Wohnort: Türkheim

Beitragvon Trinity » Mo Feb 11, 2008 20:44

ich bin ja seit jahren auf der suche nach einer cassette von "mental inquisition"

es gab nur eine veröffentlichung als cassette mit 4 liedern darauf. charlie hat mir irgendwann sogar mal geschrieben dass das teil auf ebay verkauft wurde...und ich habs total verplant mitzusteigern. nichtmal bruno kram, auf dessen label das tape damals erschien, konnte mir groß weiterhelfen.

es ist echt zum auswachsen.
Benutzeravatar
thono
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 817
Registriert: Mi Apr 23, 2003 12:44
Wohnort: Augsburg

Beitragvon thono » Mo Feb 11, 2008 23:24

Trinity hat geschrieben:ich bin ja seit jahren auf der suche nach einer cassette von "mental inquisition"

es gab nur eine veröffentlichung als cassette mit 4 liedern darauf. charlie hat mir irgendwann sogar mal geschrieben dass das teil auf ebay verkauft wurde...und ich habs total verplant mitzusteigern. nichtmal bruno kram, auf dessen label das tape damals erschien, konnte mir groß weiterhelfen.

es ist echt zum auswachsen.


was wäre sie dir denn wert?
glowalla
Schatten
Schatten
Beiträge: 72
Registriert: Sa Jul 10, 2004 02:30
Wohnort: Allgäu

-

Beitragvon glowalla » Di Feb 12, 2008 00:38

hi Trinity :)

auf discogs.com ist die Kassette gelistet,wie ich gerade sehe.

mental inquisition "Hilarious"
Label danse macabre 1992 krok 63 mc ,4 Tracks

bin etwas in Eile,aber so wie ich das ebend lese,wird da ein Exemplar für 20 Euro angeboten.
Aber lies es bitte selbst.
Hoffe,ich konnte Dir weiterhelfen

Gruss glow :)
Benutzeravatar
Trinity
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 14, 2002 12:01
Wohnort: Türkheim

Beitragvon Trinity » Di Feb 12, 2008 09:40

na toll...auf "independent music" hatte ich gesehen das dieses tape mal gelistet wurde aber auch dort war es schon vergriffen und hier antworten gleich zwei......ich werde vielleicht doch kein spürhund.

dankeschön, ich werd gleich mal nachsehen
Benutzeravatar
Heiko
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 881
Registriert: Mi Apr 20, 2005 19:09
Wohnort: Biberach/Teilzeit-Memminger

Beitragvon Heiko » Di Feb 12, 2008 09:53

Lothar hat geschrieben:
Zitrone hat geschrieben:Oder z. B. eine CD die ich bereits besitze in Neuaufnahme in DTS 5.1
[...]
aber es gibt eben Menschen, die auf einen klasse Klang [...] Wert legen

Da stimme ich dir absolut zu, Klang ist auch für mich ganz klar ein Mehrwert (das war damals für mich der Hauptgrund, meine LPs neu als CD zu kaufen) ...


Blasphemie :twisted: ... Der "Klang" ist für mich der Grund gewesen meine gesammten CD's zu verhökern und mich nur noch auf Vinyl zu konzentrieren ... Mit dem richtigen technischen Equipment zuhause gibt's klanglich meiner Meinung nach keine Einbußen, im Gegenteil ...
Benutzeravatar
Frak
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 333
Registriert: Mi Jul 27, 2005 19:17

Beitragvon Frak » Di Feb 12, 2008 10:17

Heiko hat geschrieben:
Lothar hat geschrieben:
Zitrone hat geschrieben:Oder z. B. eine CD die ich bereits besitze in Neuaufnahme in DTS 5.1
[...]
aber es gibt eben Menschen, die auf einen klasse Klang [...] Wert legen

Da stimme ich dir absolut zu, Klang ist auch für mich ganz klar ein Mehrwert (das war damals für mich der Hauptgrund, meine LPs neu als CD zu kaufen) ...


Blasphemie :twisted: ... Der "Klang" ist für mich der Grund gewesen meine gesammten CD's zu verhökern und mich nur noch auf Vinyl zu konzentrieren ... Mit dem richtigen technischen Equipment zuhause gibt's klanglich meiner Meinung nach keine Einbußen, im Gegenteil ...


da geb ich Dir recht aber das Equipment schädigt dann ganz gravierend den Kontostand

... und manche Dinge erscheinen ja leider nicht mehr auf Vinyl
Witzy is Harder
Benutzeravatar
Heiko
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 881
Registriert: Mi Apr 20, 2005 19:09
Wohnort: Biberach/Teilzeit-Memminger

Beitragvon Heiko » Di Feb 12, 2008 11:46

Frak hat geschrieben:da geb ich Dir recht aber das Equipment schädigt dann ganz gravierend den Kontostand

... und manche Dinge erscheinen ja leider nicht mehr auf Vinyl


Oh ja, ich muss ehrlich gestehen dass ich da schon verhältnismäßig (zu)viel Euronen investiert habe, glücklicherweise habe ich keine Partnerin die meine Finanzen verwaltet und mir bei verlockenden Gerätschaften z.B. bei Ebay auf die Finger klopft :twisted: ... Tja, irgendein Laster muss man(n) ja haben ... Bei den nicht mehr erscheinenden Platten verhält es sich wohl genauso, die Beschaffung guter gebrauchter Exemplare artet in eine Art "Passion" aus *rote-zahlen-auf-dem-kontoauszug-anstarr* ...
Benutzeravatar
Lothar
SchattenCop
SchattenCop
Beiträge: 2154
Registriert: So Mai 05, 2002 16:04
Wohnort: München

Beitragvon Lothar » Di Feb 12, 2008 20:48

Heiko hat geschrieben:
Lothar hat geschrieben:
Zitrone hat geschrieben:Oder z. B. eine CD die ich bereits besitze in Neuaufnahme in DTS 5.1
[...]
aber es gibt eben Menschen, die auf einen klasse Klang [...] Wert legen

Da stimme ich dir absolut zu, Klang ist auch für mich ganz klar ein Mehrwert (das war damals für mich der Hauptgrund, meine LPs neu als CD zu kaufen) ...


Blasphemie :twisted: ... Der "Klang" ist für mich der Grund gewesen meine gesammten CD's zu verhökern und mich nur noch auf Vinyl zu konzentrieren ... Mit dem richtigen technischen Equipment zuhause gibt's klanglich meiner Meinung nach keine Einbußen, im Gegenteil ...

Dem kann ich nicht zustimmen. Ein guter Plattenspieler kann besser klingen als ein schlechter CD-Player, aber wenn Medien und Geräte etwa gleich gut sind klingt die CD deutlich besser - es sei denn man mag das Rauschen, Knacken, geringere Dynamik usw. von Vinyl :lol:
Das Glück liegt in jedem von uns, wir müssen es nur finden.
Benutzeravatar
thono
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 817
Registriert: Mi Apr 23, 2003 12:44
Wohnort: Augsburg

Beitragvon thono » Di Feb 12, 2008 22:43

Lothar hat geschrieben: es sei denn man mag das Rauschen, Knacken, geringere Dynamik usw. von Vinyl :lol:


gut, ich kann mich jetzt echt täuschen: aber hat vinyl nicht eine wesentlich bessere dynamik als eine cd??? zumindest dachte ich das bislang...
Benutzeravatar
Lothar
SchattenCop
SchattenCop
Beiträge: 2154
Registriert: So Mai 05, 2002 16:04
Wohnort: München

Beitragvon Lothar » Di Feb 12, 2008 23:28

Ja, da täuscht du dich wirklich. Z.B. hier gibt's ein paar Fakten zum Thema. Zugegeben, ich habe die Messungen nicht überprüft :angel: , aber da ich Ähnliches schon des öfteren zu hören und lesen bekam und dies auch eher meiner Wahrnehmung entspricht, glaube ich solchen Aussagen inzwischen mehr als denen der Vinyl-Fetischisten :wink:
Das Glück liegt in jedem von uns, wir müssen es nur finden.
Benutzeravatar
Heiko
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 881
Registriert: Mi Apr 20, 2005 19:09
Wohnort: Biberach/Teilzeit-Memminger

Beitragvon Heiko » Mi Feb 13, 2008 08:04

... Ich bekenne mich dazu dass ich dem Fetisch des Vinyls fröhne :wink: ... Was das anbelangt habe ich auch in einem anderen Online-Forum ein neues Zuhause gefunden, neue Gleichgesinnte :angel: ...

Wie man einen Klang empfindet ist ja eine subjektive Sache, ich für meinen Teil ziehe den warmen fülligen Klang einer Schallplatte der CD vor, weil diese für mein Empfinden einfach zu kühl und leblos klingt ... Und da betrachte ich nüchterne Fakten gerne nur als Bullshit, Zahlen und Daten sind für mich bei persönlichen Eindrücken nicht von Belang ...

Ich muss aber auch ehrlich gestehen dass es finanziell ein Drama ist, damit ein Vinyl-Scheibchen dementsprechend gut klingt ... Tonarm, Nadel und Auflagegewicht müssen perfekt abgestimmt sein (z.B. mit speziellen Schablonen) ... Allein für ein sehr gutes Tonabnehmer-System incl. Nadel (z.B. Moving Coil) investiert man gerne Euronen im 3-stelligen Bereich, wohlgemerkt nur das System, einen guten Dreher noch nicht mitgerechnet *stöhn* ... Und ich spreche hier von "Spielern" aus der guten alten Vinyl-Zeit, nicht von neumodischen billigen "Platten-Fräsen" :twisted: ... Abgesehen davon kommt es auch darauf an, von welchem Label die Platte ist, da gibt es qualitativ bzw. klanglich leider auch gravierende Unterschiede :? ...

Aber diese Investitionen sind es mir wert ... Meine Anlage ist zwar mittlerweile ca. 30 Jahre alt (der Schallplattenspieler ist Baujahr 1973) und sicherlich pflegebedürftiger als neue "Reiskocher"-Plastik-Anlagen aus Taiwan, aber ich möchte nichts anderes mehr ... Ein Rauschen und Knacken gibt es bei mir nur, wenn die Platte schon grundsätzlich in einem desolaten "abgerockten" Zustand ist ... Das zeitweise vorkommende Knistern empfinde ich nicht als unbedingt störend, vielmehr macht das für mich den Charme von Vinyl aus ...

Und sind wir doch mal ehrlich, eine Platte mit tollem großen Cover in Händen zu halten ist besser als die kleine Compact-Disc-Variante :wink: ...
Zuletzt geändert von Heiko am Mi Feb 13, 2008 08:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Frak
Hat nen Schatten
Hat nen Schatten
Beiträge: 333
Registriert: Mi Jul 27, 2005 19:17

Beitragvon Frak » Mi Feb 13, 2008 08:27

schöner hätte ich es nicht schreiben können

allerdings gebe ich dann doch mehr Geld für die Platten als für das "tunen" meiner Anlage aus,das hängt aber auch mit dem Budget zusammen(Kinder Haare vom Kopf fress)
Witzy is Harder
Benutzeravatar
Heiko
Geißel der Menschheit
Geißel der Menschheit
Beiträge: 881
Registriert: Mi Apr 20, 2005 19:09
Wohnort: Biberach/Teilzeit-Memminger

Beitragvon Heiko » Mi Feb 13, 2008 08:46

... als "tunen" möchte ich das jetzt nicht unbedingt bezeichnen, ich habe mir einfach dementsprechende Gerätschaften als "Grundausstattung" zusammengestellt, mittlerweile tendiere ich natürlich auch dazu meine Ausgaben mehr auf "schwarzes (oder buntes) Gold" zu konzentrieren :) ...

Zurück zu „die Raucherecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast